Hintergrund
Birgit Eberlein - Fotografien

Anfang


„Wir haben verlernt, die Augen auf etwas ruhen zu lassen. Deshalb erkennen wir so wenig.“

                                                                                                                                                                              (Jean Giono)

Gerne möchte ich Sie einladen, den Blick auf meinen Bildern ruhen zu lassen – um mehr zu erkennen.

Ich fotografiere aus Leidenschaft; wollte schon immer „andere“ Bilder entstehen lassen. Vor dem Hintergrund, wie flüchtig heute mit der Fotografie umgegangen wird, versuche ich Ruhe und Stille in meinen Bildern zu vermitteln. Hierbei spielt das vorhandene Licht für mich eine ganz besondere Rolle.

Mein Ziel ist es, mit meinen Bildern beim Betrachter etwas auszulösen, ihn innehalten zu lassen.